www.djkhorath.de
www.djkhorath.de
Planung Saison 2021/2022 - Stand 31.05.2021
 
Trainer 1. und 2. Mannschaft - Kontinuität ist Trumpf:
Marc Lemmermeyer und Christoph Kettern bilden weiterhin das Spielertrainerduo der SG 1.
Marius Schleder, Sebastian Bock und Markus Bernard coachen und betreuen weiterhin im Triumvirat die SG 2. 
 
Spielerkader - den eigenen Nachwuchs fördern:
Zugänge: 
Jan Luca Martini (eigene Jugend)
Dennis Schemer (eigene Jugend)
Matthias Marx (eigene Jugend)
Niklas Greber (eigene Jugend)
Niklas Demmer (TuS Mörschied)
Tim Schneider (DJK Morscheid)
Abgänge:
Tobias Böhmer (SV Wittlich)
Tim Schabbach (SG Burgen/Veldenz)
Julian Eibes (FV Hunsrückhöhe Morbach)
 
 
Vorbereitungsspiele Saison 2021/2022
Sonntag,  04.07.21 um 14.30 Uhr in Weiperath:     
SG 1 gg. A1 JFV HH Morbach   1 : 0 (0 : 0)
Torschütze: N. Schemer
Samstag, 10.07.21 um 18.00 Uhr in Haag:           
SG 1 gg. SV Bekond                  3 : 3 (1 : 0)
Torschütze: T. Schneider 3
Sonntag,  18.07.21 um 14.30 Uhr in Gonzerath:    
SV Gonzerath gg. SG 1              2 : 2 (0 : 2)
Torschützen: N. Schemer, R. Jost
Sonntag,  18.07.21 um 14.00 Uhr in Horath:          
SG 2 gg SF Lok Belingen          3 : 4 (2 : 1)
Torschützen: I. Nau 2, J. Merten
Mittwoch, 21.07.21 um 19.30 Uhr in Weiperath:     
SG 1 gg. SV Dörbach                6 : 4 (4 : 3)
Torschützen: T. Schneider 2, I. Nau, D. Alff, C. Kettern, Eigentor Gegner
Sonntag,  25.07.21 um 14.00 Uhr in Merscheid:    
SG 2 gg SG Veldenz/Burgen 2   2 : 1 (0 : 1)
Torschützen: N. Pfeiffer, J. Martini
Sonntag,  25.07.21 um 14.30 Uhr in Neumagen:   
SG Neumagen gg. SG 1             2 : 3 (1 : 1)
Torschützen: T. Schneider 2, C. Kettern
Mittwoch, 28.07.21 um 19.30 Uhr in Haag:            
SG 1 gg. SV Niederemmel         2 : 2 (2 : 0)
Torschützen: I. Nau, T. Schneider
Freitag,    30.07.21 um 19.30 Uhr in Bärenbach:   
SG Hunsrückhöhe 2 gg. SG 2   0 : 2 (0 : 1)
Torschützen: B. Möger, F. Alt 
Sonntag,  01.08.21 um 14.30 Uhr in Weiperath:    
SG 1 gg. SV Leiwen-Köwerich  4 : 3 (4 : 1)

Torschützen: T. Schneider 2, S. Thömmes, D. Martini

 
Bitburger Kreispokal Saison 2021/2022
1. Runde:
SG 1  gg.  SV Hetzerath  3 : 0 (0 : 0)
Torschützen: T. Schneider 2, C. Licht
Mit einem klaren Heimsieg startete unsere SG 1 in den diesjährigen Kreispokal. Im Spiel gegen den A - Ligisten SV Hetzerath war über die gesamte Spieldauer kein Klassenunterschied erkennbar. Nach torloser 1.Halbzeit brachte ein toller Freistoß von T. Schneider unsere Mannschaft auf die Siegerstraße, die den Vorsprung anschließend entscheidend ausbauen konnte. Eine starke Leistung zeigte Torwart M. Becker, der in der 2. Halbzeit einige hochkarätige Chancen der Gäste zunichte machte. 
1. Runde:
SG 2  gg.  SG Moseltal Maring  1 : 7 (1 : 3)
Torschütze: I. Nau
Die zu erwartende Niederlage kassierte unsere SG 2 im Pokalspiel gegen den ambitionierten A - Ligisten SG Moseltal Maring. Konnte man in der 1. Halbzeit noch relativ gut mithalten, machte sich in der 2. Halbzeit der doppelte Klassenunterschied deutlich bemerkbar. 
2. Runde Kreispokal:
SG Hilscheid/Gielert 2  gg.  SG 1    2 : 3 (1 : 2)
Torschützen:  I. Nau 2, S. Thömmes
Mit einem mühsamen Erfolg beim klassentieferen Gegner zog unsere SG 1 in die 3. Runde des Kreispokals ein. Trotz klarer Feldüberlegenheit und deutlichem Chancenplus hielt man den kämpferisch starken Gegner durch Abstimmungsprobleme in der Defensive, gepaart mit einer schlechten Chancenverwertung im Spiel. So stand am Ende ein knapper Erfolg für unsere Mannschaft zu Buche, der letztendlich aber hochverdient war.
Achtelfinale Kreispokal:
SV Strimmig gg. SG 1    0 : 3 (0 : 1)
Torschützen: B. Schmitt, N. Hoff, T. Schneider
Ein starkes Spiel zeigte unsere SG 1 im Pokalspiel beim Ligakonkurrenten aus Strimmig und zog völlig verdient ins Viertelfinale des Kreispokals ein. Mit einer starken Defensivleistung ließ man die bekanntermaßen offensivstarken Strimmiger nicht ins Spiel kommen und setzte immer wieder Nadelstiche in der Offensive, die eine knappe Halbzeitführung zur Folge hatten. Auch in der 2. Halbzeit hielt unsere Mannschaft ihren Matchplan bei und konterte den Gegner in der Schlußphase entscheidend aus. Im Viertelfinale bekommt man es nun auswärts mit dem C - Ligisten SV Hetzerath 2 zu tun, sicherlich eine lösbare Aufgabe.
Viertelfinale Kreispokal:
SV Hetzerath 2  gg.  SG 1    2 : 4 (1 : 2)  
Torschützen: T. Schneider 3, R. Jost
Mit dem letztendlich klaren Erfolg im Pokalspiel beim C - Ligisten SV Hetzerath 2 verabschiedet sich unsere SG 1 in die Winterpause. Halbfinalteilnahme im Kreispokal und Tabellenführung in der Kreisliga B sind eine tolle Zwischenbilanz in der bisherigen Saison 2021/2022.
Nach dem schnellen Führungstreffer für die Hetzerather konnte unsere Mannschaft mit einem Doppelschlag kurz vor dem Halbzeitpfiff mit einem knappen Vorsprung in die Kabine gehen. Zu Beginn des 2. Durchgangs hatten die Gastgeber per Elfmeter die Chance zum Ausgleich, doch unser Torwart konnte glänzend parieren. Zwei sehenswerte Freistoßtore unsererseits führten schließlich zu der Entscheidung in diesem Spiel, bevor die nie aufsteckenden Hetzerather in der Schlußminute nochmals verkürzen konnten.

Mit diesem Erfolg hat man die Teilnahme am Rheinlandpokal in der Saison 2022/2023 sicher. Im Halbfinale des diesjährigen Kreispokals trifft man in einem attraktiven Heimspiel auf den Sieger der Partie zwischen dem SV Wittlich und der SG Moseltal Maring. Angesetzt ist dieses Spiel aktuell für Mittwoch, 30.03.2022.

 
Meisterschaft Saison 2021/2022
1. Spieltag Kreisliga C:
SG Neumagen-Dhron 2  gg.  SG 2  1 : 3 (0 : 1)
Torschützen: J. Pöck, M. Schneider, Eigentor Gegner
Hauptsache gewonnen! So kann man den Saisonstart unserer SG 2 bei der SG Neumagen 2 zusammenfassen. Nach gutem Beginn und schneller Führung war das Spiel lange Zeit von vielen Fehlpässen und mangelnder Konzentration geprägt. Folgerichtig kam der Gegner Mitte der 2. Halbzeit zum Ausgleich. Gegen Ende des Spiels agierte unsere Mannschaft dann wieder zielstrebiger und stellte mit 2 späten Toren den verdienten Sieg sicher.
2. Spieltag Kreisliga B: 
SV Zeltingen-Rachtig 2  gg.  SG 1   0 : 3 (0 : 1)
Torschützen: T. Schneider, I. Nau, Eigentor Gegner
Einen gelungenen Saisonstart feierte unsere SG 1 und kam zu einem ungefährdeten Auswärtssieg an der Mosel. Nach dem frühen Führungstreffer dauerte es jedoch bis Mitte der 2. Halbzeit, bevor sich die Überlegenheit unserer Mannschaft auch entsprechend im Ergebnis widerspiegelte. 

2. Spieltag Kreisliga C: 

SG 2  gg.  SG Veldenz/Burgen 2   2 : 2 (1 : 2)

Torschützen: M. Klanderhoff, J. Martini
Ein insgesamt gerechtes Unentschieden gab es im Heimspiel unserer SG 2 gegen starke Gäste von der Mosel. Nach dem knappen Halbzeitrückstand war unsere Mannschaft in der 2. Halbzeit die bessere Mannschaft und erzielte folgerichtig den verdienten Ausgleich. Chancen für den Siegtreffer waren danach vorhanden, mit dem Unentschieden kann man jedoch zufrieden sein.
1. Spieltag Kreisliga B: 
SG Thalfang/Berglicht  gg.  SG 1   1 : 2 (1 : 0)
Torschütze: I. Nau 2
Im Nachholspiel des 1.Spieltages feierte unsere SG 1 einen harterkämpften, jedoch völlig verdienten Auswärtssieg bei der SG Thalfang/Berglicht. Nach einer schwachen 1. Halbzeit, an deren Ende die Gastgeber völlig zurecht in Führung lagen, dominerte unsere Mannschaft ganz klar die 2.Hälfte und kam durch zwei Treffer in der Schlußphase zum verdienten Erfolg. 
3. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  FV Morbach/Monzelfeld 3    6 : 1 (4 : 0)
Torschützen: T. Schneider 3, I. Nau, N. Hoff, Eigentor Gegner
Den fest eingeplanten Pflichtsieg erzielte feierte unsere SG 1 im Heimspiel gegen die FV Morbach/Monzelfeld 3. Nach einem furiosen Beginn mit zwei Toren in den ersten beiden Spielminuten verflachte die Partie zusehend und war geprägt von vielen Fehlpässen auf beiden Seiten. Zwei weitere Treffer zum Ende der 1. Halbzeit entschieden dann bereits die Partie zu unseren Gunsten. In der 2. Hälfte vergab unsere Mannschaft eine Vielzahl von guten Möglichkeiten, sodaß am Ende zwar ein klarer Sieg zu Buche stand, der aber wesentlich höher hätte ausfallen können und müssen. 
3. Spieltag Kreisliga C: 
SG Hilscheid/Gielert 2  gg.  SG 2    4 : 1 (2 : 1)
Torschütze: N. Pfeiffer
Eine klare Niederlage gab es für unsere SG 2 im Auswärtsspiel in Gielert. Nach frühem Rückstand konnte man Mitte der 1. Halbzeit per Elfmeter den Anschlußtreffer erzielen. Insgesamt agierte man vor allem in der Offensive zu unentschlossen, was sich in vielen Fehlpässen niederschlug. Dies änderte sich auch nicht in der 2. Halbzeit, sodaß man gegen Spielende zwei weitere Gegentreffer hinnehmen mußte und letztlich eine verdiente Niederlage zu Buche stand.3. Spieltag Kreisliga B: 
4. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  SG Hilscheid/Gielert    1 : 2 (0 : 0)
Torschütze: N. Schemer
Eine enttäuschende Niederlage mußte unsere SG 1 im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SG Hilscheid/Gielert hinnehmen. In einer insgesamt höhepunktarmen Partie vergab unsere Mannschaft in der Anfangsphase einen Foulelfmeter, war aber insgesamt die aktivere Mannschaft und ging Mitte der 2. Halbzeit verdientermaßen durch einen Kopfball nach Standardsituation in Führung. Im Anschluß überließ man jedoch dem Gegner, der natürlich aufgrund des Rückstandes offensiver agierte, zu sehr die Spielinitiative und wurde in der Schlußphase eiskalt bestraft. Die Niederlage war völlig unnötig, da man die offensivstarken Gäste über die gesamte Spieldauer gut im Griff hatte.
4. Spieltag Kreisliga C: 
SG Baldenau/Morscheid 2  gg.  SG 2    2 : 2 (1 : 1)
Torschütze: D. Martini 2
Trotz eines klaren Chancenplus reichte es für unsere SG 2 nur zu einem unbefriedigenden Unentschieden bei der SG Baldenau/Morscheid 2. Zwei unnötig verschuldete Elfmeter reichten den Gastgebern, um einen Punkt aus der Partie mitzunehmen. Unsere Mannschaft muß sich sowohl in der Defensive als auch in der Offensive gewaltig steigern, um in den nächsten Spielen den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. 
5. Spieltag Kreisliga B: 
SG Mittelmosel Mülheim  gg.  SG 1    2 : 2 (2 : 1)
Torschützen: N. Hoff, N. Pfeiffer
Einen glücklichen Punktgewinn errang unsere SG 1 im Auswärtsspiel bei der punktgleichen SG Mittelmosel. Früh geriet man mit 0 : 2 in Rückstand und alles sah nach der 2. Niederlage in Folge aus. Durch einen späten Treffer kurz vor Schluß konnte man schließlich noch einen Punkt mit nach Hause nehmen. Aufgrund der personllen Probleme  muß man letzendlich mit dem Unentschieden bei einem starken Gegner zufrieden sein.
5. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  FC Peterswald - Löffelscheid 2    5 : 1 (4 : 0)
Torschützen: D. Martini 3, F. Peters, A. Bäcker
Einen ungefährdeten Heimsieg konnte unsere SG 2 gegen die über die gesamte Spieldauer unterlegenen Gäste aus Peterswald verbuchen. Schon zur Halbzeit war die Partie zu unseren Gunsten entschieden, in der 2. Halbzeit wurden viele guten Chancen unsererseits leichtfertig vergeben. So stand am Ende zwar ein klarer Heimsieg zu Buche, der aber wesenlich höher hätte ausfallen können. 
6. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  DJK Morscheid    6 : 2 (4 : 1)
Torschützen: T. Schneider, N. Schemer, D. Schemer, S. Thömmes, I. Nau, D. Alff
Einen klaren Heimsieg landete unsere SG 1 im Lokalderby gegen die DJK Morscheid. Schon zur Halbzeit war die Partie entschieden, da die Gäste in der Defensive große Schwächen zeigten. Nach der Pause plätscherte die Partie lange Zeit vor sich hin mit vielen Fehlpässen auf beiden Seiten. In der Schlußphase wurden die Offensivreihen wieder aktiver, sodaß am Ende der torreichen Partie unsere Mannschaft den zu erwartenden deutlichen Heimsieg feiern konnte. Am Sonntag steht nun das richtungsweisende Spitzenspiel beim verlustpunktfreien Spitzenreiter in Strimmig auf dem Programm. Man darf gespannt sein, wie sich unsere Mannschaft dort präsentieren wird.
6. Spieltag Kreisliga C: 
SG Thalfang/Berglicht 2  gg.  SG 2     1 : 4 (0 : 1)
Torschützen: N. Pfeiffer 2, D. Martini, J. Martini
Den 2. Sieg in Folge verbuchte unsere SG 2 am Freitagabend und gewann völlig verdient bei der SG Thalfang/Berglicht 2. Nach einem zerfahrenen Beginn führte die 1. Torchance auf unserer Seite direkt zum Führungstreffer. Danach dominierte unsere Mannschaft das Spiel deutlich und baute den Vorsprung in der 2. Halbzeit entscheidend aus.
Mit dem klaren Sieg, der auch in dieser Höhe völlig verdient war, hält man sich in die Spitzengruppe vorgearbeitet. Am Sonntag kommt es in Horath zum Spitzenspiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten SV Wintrich.
7. Spieltag Kreisliga B: 
SV Strimmig  gg.  SG 1    2 : 2 (0 : 1)
Torschützen: C. Licht, S. Thömmes
Einen wichtigen Auswärtszähler konnte unsere SG 1 im Spitzenspiel beim Tabellenführer in Strimmig mitnehmen. Nach dem frühen Führungstreffer für unsere Mannschaft drehten die Gastgeber Mitte der 2. Halbzeit das Spiel und gingen durch einen Doppelschlag in Führung. Unsere Mannschaft stemmte sich im Anschluß vehement gegen die drohende Niederlage und kam kurz vor Schluß zum verdienten Ausgleichstreffer, womit man weiterhin auf Schlagdistanz zur Tabellenspitze bleibt.
7. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  SV Wintrich     0 : 1 (0 : 1)
Eine knappe Niederlage mußte unsere SG 2 im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Wintrch hinnehmen. Dabei war die völlig verschlafene Anfangsphase unsererseits letztendlich spielentscheidend. In dieser Phase gingen die Gäste von der Mosel verdientermaßen in Führung, die auch noch höher hätte ausfallen können. Unsere Mannschaft kam erst in der 2. Halbzeit besser ins Spiel, zeigte sich aber im Abschluß zu unentschlossen. Trotz einiger guten Chancen gelang kein Treffer. Aufgrund der größeren Spielanteile in der 2. Halbzeit wäre ein Unentschieden insgesamt gerecht gewesen.
8. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  SG Mont-Royal Kröv 2    6 : 0 (2 : 0)
Torschützen: T. Schneider 3, J. Thömmes, N. Pfeiffer, C. Licht
Keine Mühe hatte unsere SG 1 im Heimspiel gegen die Gäste von der Mosel und gewann auch in dieser Höhe verdient. Unsere Mannschaft war über die gesamte Spielzeit das überlegene Team und ließ dem harmlosen Gegner keine Chance. Zu bemängeln ist trotz der 6 Tore die ausbaufähige Chancenverwertung, ein zweistelliges Ergebnis wäre durchaus möglich gewesen. Nach der Auswärtsniederlage des Tabellenführers aus Strimmig ist man nun wieder in Schlagdistanz zur Tabellenspitze. 
8. Spieltag Kreisliga C: 
KF Vellaznimi Bernkastel - Kues  gg.  SG 2     abgesagt
Das Auswärtsspiel unserer SG 2 wurde abgesagt, da der Gegner vom Spielbetrieb ausgeschlossen worden ist.
9. Spieltag Kreisliga B: 
SG Moseltal Maring 2  gg.  SG 1     1 : 7 (0 : 4)
Torschützen: I. Nau 2, N. Hoff, T. Schneider, N. Schemer, Eigentore Gegner 2
Einen klaren Auswärtssieg feierte unsere SG 1 bei der Reserve der SG Moseltal Maring. Bereits in der 1. Halbzeit legte man den Grundstock für den nie gefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten Erfolg. Somit bleibt man weiterhin in Schlagdistanz zum Führungsduo aus Strimmig und Hilscheid/Gielert. 
9. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  FC Büdlich-Breit/Naurath     4 : 3 (2 : 1)
Torschützen: P. Bastian, F. Alt, B. Schmitt, M. Schneider
Ein spannendes und torreiches Spiel lieferte sich unsere SG 2 vor stattlicher Zuschauerkulisse mit den Gästen aus Büdlich-Breit/Naurath und sicherte sich mit einem furiosen Endspurt den knappen Heimerfolg. Die zweimalige Führung unserer Mannschaft glichen die Gäste jeweils aus und gingen Mitte der 2. Halbzeit in Führung. In dieser Phase sah es nicht danach aus, daß unsere Mannschaft diesen Rückstand wettmachen könnte. Mit einer starken Schlußphase und zwei späten Treffern in den letzten 5 Minuten sicherten sich unsere Jungs letztendlich doch noch die drei Punkte. Starkes Spiel und tolle Moral!
10. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  SG Baldenau Bischofsdhron     7 : 1 (3 : 1)
Torschützen: N. Schemer 3, T. Schneider 2, S. Thömmes, J. Thömmes
Unerwartet deutlich gewann unsere SG 1 das Lokalderby gegen die SG Baldenau und bleibt damit weiterhin auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Von Beginn an dominierte unsere Mannschaft die Partie, vergab jedoch viele hochkarätige Torchancen in der Anfangsphase. Mit einer klaren Halbzeitführung im Rücken wurde die Dominanz in der 2. Hälfte noch deutlicher, was sich schließlich auch im Endergebnis widerspiegelte. Nun gilt es im nicht einfachen Auswärtsspiel in Peterswald wieder dreifach zu punkten, um weiterhin im Rennen um die Meisterschaft mitmischen zu können.
10. Spieltag Kreisliga C: 
SV Gonzerath 2  gg.  SG 2   1 : 1 (0 : 0)
Torschütze: J. Martini
Ein spätes Tor sicherte unserer SG 2 ein verdientes Unentschieden im Auswärtsspiel beim SV Gonzerath 2. In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Gastgeber zu Beginn der 2. Halbzeit in Führung. Unsere Mannschaft stemmte sich gegen die drohende Niederlage und verstärkte ihre Angriffsbemühungen. Nachdem einige gute Chancen liegengelassen wurden, gelang schließlich doch noch der verdiente Ausgleich.
11. Spieltag Kreisliga B: 
FC Peterswald-Löffelscheid  gg.  SG 1    1 : 4 (0 : 2)
Torschützen: T. Schneider 2, S. Thömmes, N. Demmer
Mit einem ungefährdeten Auswärtssieg beendete unsere SG 1 die Hinrunde auf dem 3. Tabellenplatz mit zwei Punkten Rückstand auf das Führungsduo Strimmig und Mittelmosel Mülheim. Bereits in der 1. Halbzeit wurde der Grundstein für den Sieg gelegt, wobei man durchaus schon hätte höher führen können. Nach der Pause kontrollierte man weiterhin das Geschehen und kam am Ende zu einem klaren und verdienten Erfolg.
Vor der Winterpause stehen noch drei Meisterschaftsspiele auf dem Programm. Hier gilt es die aktuell sehr erfolgreiche Phase fortzusetzen und weiterhin in Schlagdistanz zur Tabellenspitze zu bleiben.
11. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  SV Niederemmel 2    4 : 0 (0 : 0)
Torschützen: B. Schmitt, I. Nau, J. Martini, Eigentor Gegner
Einen klaren Heimsieg konnte unsere SG 2 gegen die Gäste von der Mosel feiern. Danach sah es in der 1. Halbzeit nicht unbedingt aus. Die Gäste waren leicht feldüberlegen, jedoch waren Torchancen auf beiden Seiten eher Mangelware. Nach dem Wechsel zeigte sich unsere Mannschaft wesentlich agressiver und übernahm das Kommando auf dem Feld. Ein Eigentor der Gäste brachte die Führung für unsere SG 2, die danach noch 3 weitere Treffer nachlegen konnte. Es war aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Erfolg für unser Team, daß nun mit der nächsten Partie in Blankenrath eine schwere Aufgabe vor der Brust hat.
12. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  SG Thalfang/Berglicht   2 : 0 (1 : 0)
Torschützen: N. Hoff, N. Pfeiffer
Einen wichtigen Heimsieg landete unsere SG 1 im Spiel gegen starke Gäste aus Thalfang/Berglicht. In einer ausgeglichenen Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten ging unser Team Mitte der 1. Halbzeit in Führung. In der Folgezeit stand man in der Defensive sicher und gestattete den Gästen nur wenige Torabschlüsse. Erst mit dem zweiten Treffer kurz vor Schluß war die Partie endgültig zu unseren Gunsten entschieden. Mit diesem Erfolg bleibt man dem Führungsduo weiter auf den Fersen.
12. Spieltag Kreisliga C: 
SV Blankenrath 2  gg.  SG 2    2 : 3 (0 : 1)
Torschützen: I. Nau 2, D. Martini
Einen bärenstarken Auftritt lieferte unsere SG 2 beim bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer in Blankenrath und gewann knapp, aber verdient mit 3 : 2 Toren. In einem kurzweiligen Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten ging unsere Mannschaft mit einer knappen Führung in die Halbzeit und baute diese kurz nach Wiederbeginn aus. Die Blankenrather gaben sich nicht geschlagen und kamen zweimal zum Anschlußtreffer. Der Ausgleich gelang ihnen jedoch nicht, sodaß unsere SG 2 am Ende einen nicht unbedingt zu erwartenden Auswärtssieg feiern konnte.
13. Spieltag Kreisliga B:
SG 1  gg.  SV Zeltingen-Rachtig 2    3 : 0 (1 : 0) 
Torschützen: N. Hoff, N. Schemer, T. Schneider
Weiterhin auf Erfolgskurs bleibt unsere SG 1 nach dem verdienten Heimsieg gegen die Bezirksligareserve aus Zeltingen. Wie schon im letzten Heimspiel gegen Thalfang/Berglicht tat sich unser personell geschwächtes Team lange schwer und stellte erst in der Schlußphase den Erfolg sicher. Wichtig ist aber dreifache Punktgewinn, mit dem man weiter auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze bleibt.
13. Spieltag Kreisliga C:
SG 2  gg.  SG Mittelmosel Mülheim 2    10 : 2 (6 : 1)
Torschützen: I. Nau 4, F. Peters 2, F. Alt, D. Martini, Eigentore Gegner 2 
Zu einem zweistelligen Heimsieg kam unsere SG 2 in der Partie gegen hoffnungslos unterlegene Gäste aus Mülheim. Bereits Mitte der 1. Halbzeit war die Partie beim Spielstand von 5 : 0 entschieden, unsere Mannschaft blieb aber bis zum Schluß torhungrig und belohnte sich mit einem seltenen zweistelligen Erfolg. Mit dem 3. Sieg in Folge hat man sich inzwischen in der Spitzengruppe etabliert. 
14. Spieltag Kreisliga B: 
FV Hunsrückhöhe Morbach 3  gg.  SG 1   0 : 17 (0 : 9)
Torschützen: T. Schneider 7, N. Schemer 3, J.L. Martini 2, N. Pfeiffer, N. Demmer, C. Licht, D. Alff, Eigentor Gegner
Mit dem Auswärtssieg beim Tabellenletzten Morbach/Monzelfeld 3 schloß unsere SG 1 das Spieljahr 2021 aufgrund des besseren Torverhältnisses als Tabellenführer ab und hat damit nach der nun folgenden, langen Winterpause alle Trümpfe in der Hand den Aufstieg in die Kreisliga A zu schaffen. Da die ersten 4 Mannschaften jedoch nur durch einen Punkt getrennt sind und allesamt noch gegeneinander antreten müssen, werden wohl die die direkten Duelle gegeneinander den Meisterschaftskampf entscheiden.
14. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  SG Neumagen 2    3 : 1 (1 : 0)
Torschützen: I. Nau 2, D. Martini 
Schwer erkämpft war der Heimsieg unserer SG 2 gegen die Gäste von der Mosel. In einer ausgeglichenen Partie ging unsere Mannschaft mit einer knappen Führung in die 2. Halbzeit und konnte dort auch auf 2 : 0 erhöhen. Die nie aufsteckenden Gäste kamen kurz vor Schluß noch zum Anschlußtreffer, da unsere Defensive am diesem Tag oftmals zu unkonzentriert agierte. Auf die Offensive war jedoch Verlaß, sodaß am Ende der 4. Sieg in Folge zu Buche stand.  
15. Spieltag Kreisliga C: 
SG Veldenz/Burgen 2  gg.  SG 2    0 : 1 (0 : 1)
Torschütze: I. Nau  
Weiterhin auf der Erfolgswelle schwimmt unsere SG 2 und feierte in Veldenz einen zwar verdienten, jedoch hart erkämpften Auswärtssieg. Nach einer sehr starken Anfangsphase, in der man Ball und Gegner laufen ließ und verdient in Führung ging, wurde das Spiel unserer Mannschaft zusehends ungenauer und war fortan geprägt von vielen Fehlpäassen, die den vor allem in der 1. Halbzeit harmlosen Gegner zusehends besser ins Spiel kommen ließ. so mußte man bis zum Schluß um den Sieg zittern, da man es bei den wenigen guten Angriffen nicht verstand den Sack frühzeitig zuzumachen. Am Ende konnte man sich über den Erfolg freuen, die Leistung war jedoch insgesamt nicht zufriedenstellend.
Im letzten Spiel des Jahres und vorerst letzten Heimspiel in Horath erwartet unsere SG 2 die SG Hilscheid/Gielert 2 zum brisanten Lokalderby. Nach der schwachen Leistung im Hinspiel hat man gegen diesen Gegner noch etwas gutzumachen. Es gilt den aktuellen 3. Tabellenplatz zu festigen und dem Tabellenzweiten SV Wintrich auf den Fersen zu bleiben.
16. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  SG Hilscheid/Gielert 2    4 : 2 (2 : 2)
Torschützen: I. Nau, F. Alt, A. Bäcker, D. Martini 
Mit einem Heimsieg und einem glänzenden 3. Tabellenplatz verabschiedete sich unsere SG 2 erfolgreich in die Winterpause.
Die Gäste waren zu Spielbeginn das aktivere Team und gingen verdient in Führung. Danach wurde das Spiel unserer Mannschaft zielstrebiger, was mit der zwischenzeitlichen Führung belohnt wurde. Kurz vor der Halbzeit konnten die Gäste ausgleichen, der unentschiedene Spielstand entsprach insgesamt den Spielanteilen in Halbzeit 1. Nach der Pause  beherrschte unsere SG eindeutig das Spielgeschehen und kam zu vielen guten Torchancen. Diese blieben bis in die Schlußphase ungenutzt, bevor zwei späte Treffer das Spiel verdientermaßen zu unseren Gunsten entschieden.
Testspiele Wintervorbereitung 2022
 
SG 2  gg.  SG Moseltal Maring 2                   ausgefallen    
SG 1  gg.  SG Vulkaneifel-Deudesfeld         6 : 1 (3 : 1)         
Torschützen: T. Schneider 3, C. Licht 2, N. Schemer     
A-Jgd. JSG Mehring  gg.  SG 1                     ausgefallen

SV Niederemmel  gg.  SG 1                           0 : 2 (0 : 0)         

Torschützen: S. Thömmes, R. Jost   
SG Hunsrückhöhe 2  gg.  SG 2                    2 : 3 (0 : 3)
Torschützen: D. Martini 2, J. Martini 
SV Niederemmel 2  gg.  SG 2                       1 : 0 (1 : 0)                 
FV Morbach/Monzelfeld 2  gg.  SG 1           2 : 4 (2 : 0)   
Torschützen: T. Schneider 2, N. Medina, S. Thömmes     
SG Weinsheim  gg.  SG 1                              1 : 4 (0 : 3) 
Torschützen: T. Schneider 2, N. Schemer, S. Thömmes
SG 2  gg.  DJK Morscheid                             3 : 1 (1 : 1)    
Torschützen: M. Schneider 2, D. Martini 
SG 1  gg.  SV Wittlich                                    0 : 1 (0 : 1) 
 
 
17. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  SG Baldenau/Morscheid 2    5 : 0 (1 : 0)
 Torschützen: J. Martini 2, D. Martini 2, F. Peters 
Einen gelungenen Start in die restlichen Meisterschaftsspiele feierte unsere SG 2 im Heimspiel gegen die Reserve aus Baldenau/Morscheid. Nachdem die Gäste in der ersten halben Stunde die besseren Möglichkeiten verzeichnen konnte, steigerte sich unsere Mannschaft mit zunehmender Spieldauer und ging noch vor der Pause in Führung. In der 2. Halbzeit machte sich die Überlegenheit unserer SG 2 auch im Ergebnis bemerkbar, sodaß am Ende ein klarer und verdienter Heimsieg zu Buche stand. 
18. Spieltag Kreisliga C: 
FC Peterswald-Löffelscheid 2  gg.  SG 2    5 : 2 (3 : 2)
 Torschützen: J. Resch, D. Martini 
Eine nicht einkalkulierte Niederlage gab es für unsere SG 2 im Auswärtsspiel in Peterswald. Dabei deutete in der Anfangsphase nichts auf eine Niederlage hin, unsere Mannschaft führte nach einer Viertelstunde mit 2 : 0 und beherrschte Spiel und Gegner. Doch nach dem Anschlußtreffer der Gastgeber kippte die Partie völlig und Peterswald konnte bis zur Pause in Führung gehen. Dezimiert durch eine gelb-rote Karte konnte unsere Mannschaft dem Spiel in der 2. Halbzeit keine Wende mehr geben und unterlag am Ende verdient.
Im nun folgenden Heimspiel gilt es wieder in die Erfolgsspur zurückzukommen, um den 3. Tabellenplatz abzusichern.
16. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  SG Mittelmosel Mülheim   5 : 1 (3 : 0)
Torschützen: T. Schneider 2, N. Schemer, S. Thömmes, D. Alff
Einen klaren Heimsieg landete unsere SG 1 im Heimspiel gegen den Tabellendritten aus Mülheim/BKS. Zu Beginn der Partie fand unsere Mannschaft nur ganz schwer ins Spiel und hätte durchaus in Rückstand geraten können. Nach dem schön herausgespielten Führungstreffer unsererseits nahm die Parie jedoch einen eindeutigen Verlauf. Bis zur Pause hatte unsere Mannschaft einen beruhigenden Vorsprung herausgespielt, der auch in der 2. Halbzeit nicht mehr in Gefahr geriet.
Mit dem verdienten Erfolg hat man die Gäste von der Mosel im Titelrennen vorerst auf Abstand gehalten. 
20. Spieltag Kreisliga C: 
SV Wintrich  gg.  SG 2    1 : 0 (1 : 0)
Wie schon im Hinspiel mußte sich unsere SG 2 dem Tabellenzweiten aus Wintrich mit 0 : 1 geschlagen gegeben. Ein Abwehrfehler unsererseits in der Anfangsphase entschied die Partie zugunsten der Gastgeber, die nun 6 Punkte Vorsprung vor unserer Mannschaft haben, die aber noch ein Spiel weniger ausgetragen hat.
Ein Punktgewinn wäre auf jeden Fall verdient gewesen, doch ließ die Chancenverwertung unserer SG 2 zu wünschen übrig.
Nachholspiel 15. Spieltag Kreisliga B: 
SG Hilscheid/Gielert  gg.  SG 1     0 : 2 (0 : 1)
Torschützen: T. Schneider, N. Schemer
Einen eminent wichtigen Auswärtssieg erkämpfte sich unsere SG 1 im Spitzenduell beim Tabellenzweiten SG Hilscheid/Gielert. Auf dem kleinen Platz in Hilscheid zeigte unsere Defensive über die gesamte Spielzeit eine überragende Leistung und ließ kaum Torchancen der Gastgeber zu, die fast ausschließlich mit langen Bällen agierten. Unsere Mannschaft bemühte sich dagegen um spielerische Linie in ihren Offensivbemühungen und hatte ein klares Chancenplus. Nachdem der Führungstreffer kurz vor der Pause eher zufällig nach einem langen Einwurf erzielt wurde, war das vorentscheidende 2 : 0 Ergebnis eines schön vorgetragenen Konterangriffes. Bis zum Ende des Spiels blieb unsere SG in allen Mannschaftsteilen konzentriert und brachte den hochverdienten Auswärtssieg souverän ins Ziel.
Halbfinale:
SG 1  gg.  SV Wittlich   3 : 2 (2 : 2 ; 1 : 1) n.V. 
Torschützen: N. Hoff, S. Thömmes, T. Schneider
Nach einem wahren Pokalkrimi hat unsere SG 1 trotz 50 - minütiger Unterzahl das Endspiel im Kreispokal erreicht und somit eine grandiose Woche erfolgreich abgeschlossen.
Vor zahlreichen Zuschauern in Haag gelang unserer Mannschaft ein Blitzstart mit dem frühen Führungstreffer. Die Gäste aus Wittlich kamen danach jedoch besser ins Spiel und konnten bis zur Pause ausgleichen. Auch nach der Pause hatten die Wittlicher leichte Vorteile und gingen Mitte der 2. Halbzeit in Führung. Diese hatte jedoch nur kurze Zeit Bestand, unsere SG konnte fast postwendend ausgleichen. Kurz danach brachte eine berechtigte rote Karte unser Team in Unterzahl, ohne daß die Gäste daraus Kapital schlagen konnten. Unsere SG gestaltete die Partie weiterhin ausgeglichen und so ging es ohne weitere Tore in die Verlängerung. Hier agierte unsere Mannschaft trotz Unterzahl weiterhin sehr fokussiert und erzielte in der        95. Minute den vielumjubelten Siegtreffer. Mit einer starken kämpferischen Leistung und einigen grandiosen Torwartparaden brachte unsere SG den knappen Erfolg über die Zeit und zog verdientermaßen ins Endspiel des Kreispokals ein. Gegner wird der C - Ligist SV Lüxem 2 sein, der im anderen Halbfinale den B - Ligisten SV Dörbach mit 2 : 0 besiegte.
Nachholspiel 19. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  SG Thalfang/Berglicht 2    2 : 0 (2 : 0)
Torschützen: P. Künzer, M. Schneider
Mit dem erwarteten Sieg im Nachholspiel gegen die SG aus Thalfang/Berglicht bleibt unsere SG 2 dem Spitzenduo aus Blankenrath und Wintrich auf den Fersen. In einer mäßigen Partie brauchte unsere Mannschaft eine lange Anlaufzeit, bevor die Offensivaktionen zwingender wurden. Ein Doppelschlag kurz vor der Halbzeit entschied die Partie zu unseren Gunsten. Auch in der zweiten Halbzeit hatte man das Spielgeschehen gegen die harmlosen Gäste im Griff, konnte jedoch in der Offensive keine weiteren Akzente setzen. So stand am Ende ein glanzloser Arbeitssieg zu Buche, der aber hochverdient war.
18. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  SV Strimmig   4 : 1 (0 : 1)
Torschützen: N. Medina 3, C. Licht
Einen Riesenschritt in Sachen Meisterschaft und Aufstieg machte unsere SG 1 mit dem Sieg im Spitzenspiel gegen den ärgsten Verfolger aus Strimmig. Dabei war dieser klare Erfolg zur Halbzeit nicht absehbar. Die Gäste zeigten die bessere Spielanlage und lagen verdient in Führung. In der 2. Hälfte nahm unsere Mannschaft das Spielgeschehen in die Hand und erhöhte den Druck auf den Gegner. Nach dem etwas glücklichen Ausgleichstreffer konnte man kurze Zeit später in Führung gehen. Damit war der Widerstand der Gäste gebrochen, die noch zwei weitere Treffer unserer SG hinnehmen mußte. Am Ende stand somit ein verdienter Erfolg unserer Mannschaft, der etwas zu hoch ausfiel, da die Gäste mehr als eine Stunde ein ebenbürtiger Gegner waren.
22. Spieltag Kreisliga C: 
FC Büdlich/B/N  gg.  SG 2   0 : 3 (0 : 1)
Torschützen: M. Schneider, D. Martini, F. Alt
Auch unsere 2. Mannschaft machte mit dem Auswärtssieg beim Tabellenvierten in Breit einen Riesenschritt in Sachen Aufstieg. In einer über die gesamte Spielzeit überlegen geführten Partie unsererseits konnte unsere SG 2 früh in Führung gehen und gestattete den Gastgebern danach kaum Torgelegenheiten. Mit den beiden Treffern in der 2. Halbzeit wurde der hochverdiente Erfolg sichergestellt, mit dem man den Gegner in der Tabelle vorentscheidend auf Distanz gehalten hat.
19. Spieltag Kreisliga B: 
SG Mont-Royal Kröv 2  gg.  SG 1   0 : 5 (0 : 1)
Torschützen: C. Licht 2, T. Schneider, N. Demmer, J.L. Martini
Zu einem standesgemäßen Auswärtssieg kam unsere SG 1 auf dem Kröver Berg und machte damit den nächsten Schritt in Richtung Meisterschaft. In der 1. Hälfte konnte der Gegner noch einigermaßen mithalten, sodaß unsere Mannschaft mit einer knappen, aber hochverdienten 1 : 0 - Führung in die Pause ging. Die Entscheidung in diesem Spiel ließ dann jedoch nicht lange auf sich warten. Mit zwei Treffern kurz nach der Pause entschieden unsere Jungs die Partie frühzeitig und legten in der Schlußphase zwei weitere Treffer nach. Somit wurde die Pflichtaufgabe beim tapfer kämpfenden Tabellenvorletzten souverän gelöst und der Vorsprung in der Tabelle um zwei weitere Punkte gegenüber dem Tabellenzweiten ausgebaut.
23. Spieltag Kreisliga C: 
SG 2  gg.  SV Gonzerath 2   3 : 1 (1 : 1)
Torschützen: A. Bäcker, S. Klassen, Eigentor Gegner

Zu einem harterkämpften Heimsieg kam unsere SG 2 im Lokalderby gegen die Reserve des SV Gonzerath. In der Anfangsphase zeigte sich unsere Mannschaft nervös im Spielaufbau und offenbarte vor allem im Defensivverhalten einige Schwächen. Folglich gingen die Gäste verdient in Führung, jedoch konnte unsere SG kurz später ausgleichen. Bis kurz vor Schluß hatte das Unentschieden trotz einer von unserer Seite überlegen geführten 2. Hälfte Bestand, ehe uns die Gäste mit einem Eigentor auf die Siegerstraße brachten. Am Ende stand ein weiterer Heimsieg zu Buche, mit dem unsere Jungs nicht mehr von einem der ersten drei Tabellenplätze zu  verdrängen sind, die zum Aufstieg in die Kreisliga B berechtigen.

Nachholspiel 17. Spieltag Kreisliga B: 
DJK Morscheid  gg.  SG 1   0 : 13 (0 : 6)
Torschützen: T. Schneider 6, N. Schemer 3, N. Hoff 2, C. Licht, S. Beyna
Mit einem klaren Auswärtssieg im Nachholspiel in Morscheid konnte unsere SG 1 als Tabellenführer den Vorsprung auf den 1. Verfolger aus Strimmig auf 6 Punkte ausbauen und machte damit den nächsten großen Schritt in Richtung Meisterschaft. Gegen die stark ersatzgeschwächt angetretenen Gastgeber war es von Beginn an  eine klare Angelegenheit für unsere Mannschaft, die schon in der 1. Halbzeit die Partie entschied. Obwohl die tapfer kämpfenden Morscheider absolut chancenlos waren, war die Partie über die gesamte Spieldauer sehr fair und stellte den Schiedsrichter vor keine Probleme.
Unserer Mannschaft fehlen jetzt theoretisch noch 4 Punkte aus den letzten 3 Spielen, um den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt zu machen.
20. Spieltag Kreisliga B: 
SG 1  gg.  SG Moseltal Maring 2   5 : 0 (4 : 0)
Torschützen: T. Schneider 2, C. Licht, N. Schemer, N. Hoff, 
Einen souveränen Pflichtsieg feierte unsere SG 1 im Heimspiel gegen Moseltal Maring 2 und braucht jetzt nur noch noch 1 Punkt aus den letzten beiden Saisonspielen, um die Meisterschaft perfekt zu machen und den Aufstieg in die Kreisliga A feiern zu können. Nach starker erster Halbzeit war die Partie gegen harmlose Gäste, die in 90 Minuten keine echte Torchance hatten, frühzeitig entschieden. In der 2. Halbzeit verwaltete unsere Mannschaft die Partie und kam noch zu einem weiteren Treffer. Mit dem Tor zum 3 : 0 wurden außerdem die 100 Saisontore geknackt, was unsere Offensivqualität eindrucksvoll unterstreicht.  
24. Spieltag Kreisliga C: 
SV Niederemmel 2  gg.  SG 2   4 : 1 (2 : 1)
Torschütze: Eigentor Gegner

Eine verdiente Niederlage mußte unsere SG 2 im Auswärtsspiel in Piesport hinnehmen. Personell geschwächt durch Verletzungen und Krankheit konnte man das Spiel lange offenhalten, mußte aber in der Schlußphase die entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. In den letzten beiden Saisonspielen sollte nun die Zielsetzung sein den 2. Tabellenplatz zu erreichen, den aktuell der punktgleiche SV Wintrich belegt, der aber das wesentlich bessere Torverhältnis aufzuweisen hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.djkhorath.de